Datenschutzerklärung

  1. Welche personenbezogenen Daten werden erhoben?
  2. Aus welchen Quellen stammen die erhobenen Daten?
  3. Zu welchem Zweck werden Daten erhoben?
  4. Wie werden meine Daten gespeichert und geschützt?
  5. Wie lange werden meine Daten gespeichert?
  6. Wer verarbeitet meine personenbezogenen Daten?
  7. Nutzt diese Website Cookies und was sind Cookies?
  8. Welchen Einfluss habe ich auf die Erhebung und Verarbeitung meiner Daten?
  9. Kann diese Datenschutzerklärung geändert werden?
  10. Wen sollte ich in Angelegenheiten des Datenschutzes kontaktieren?

 

  1. Welche personenbezogenen Daten werden erhoben?

Wir sammeln Daten über unsere Nutzer, zum Zwecke der Verbesserung unserer Services, sowie des Benutzererlebnisses, durch die gezielte Bereitstellung für den Nutzer passender Informationen.

Wir verarbeiten folgende bestimmbare Daten:

  • Daten zur Kundenbeziehung: z.B. Daten zu Rechnungen und Zahlungen, Produkten und Bestellungen, Kundenfeedback und -kontakte, Verkehrsdaten, Kreditdaten, Daten über Interessen des Kunden, Antworten bei Gewinnspielen und Wettbewerben, Feedback und Stornierungen, sowie Termindaten (Veranstaltungen/ Termine)
  • Account-Daten: z.B Benutzername/ Bildschirmname, Passwort und andere evtl. persönliche Kennungen
  • Kontaktinformationen: z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, Email-Adresse
  • Demografische Informationen: z.B. Alter, Geschlecht, Familienstand, Berufsstand oder Muttersprache
  • Cookie Richtlinien:
    • Daten zu Web-Service-Operation und dem Browserverlauf, zum Beispiel die Seite, von der der Nutzer auf unserer Seite gelangt ist, Gerätemodell, die eindeutige Hardware und/oder Cookie-ID, Datensammelkanal (Internet-Browser, mobiler Browser, Anwendung), Browser-Version, IP-Adresse, Session-ID, Sitzungszeit und -dauer, Bildschirmauflösung und Betriebssystem. Aufgezeichnete Chatkonversationen.
    • Daten zur Nutzung und von Webaktivitäten des Online-Dienstes, beispielsweise
    • Die Kennung eines Benutzers, der über ein digitales Konto identifiziert wird, ist in der Regel eine zufällig generierte Zahlenfolge.
    • Die Kennung eines Benutzers, der über keinen Login verfügt, erfolgt in der Regel über einen Cookie oder eine andere äquivalente Kennung.
  • Genehmigungen und Einwilligungen
  • Angebotseinschränkungen
  • Informationen im Zuge von Umfragen und Befragungen
  • Sonstige mit Zustimmung des Nutzers erhobene Informationen

 

  1. Aus welchen Quellen stammen die erhobenen Daten?

Personenbezogene Daten werden hauptsächlich vom Nutzer selbst bei Vertragsgestaltungen, dem Platzieren von Bestellungen, Registrierung oder später während der Geschäftsbeziehung gesammelt. Durch die Techniken, die weiter unten beschrieben werden, können wir außerdem Daten darüber sammeln, wie der Nutzer unseren Service verwendet.

Wir sammeln außerdem Informationen mit Hilfe des Melderegister und anderer öffentlicher und privater Register (z.B. Suomen Asiakastieto Oy Kreditdatenregister).

 

  1. Zu welchem Zweck werden Daten erhoben?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur zu vordefinierten Zwecken. Dies sind hauptsächlich die folgenden:

  • Pflege und Weiterentwicklung der Kundenbeziehung: Wir verarbeiten persönliche Daten im Zusammenhang mit der Nutzung des Dienstes, sowie Bestellungen, Einkäufen, Buchungen, Abrechnungen, Stornierungen, Rücksendungen, der Kontrolle von Zahlungen und Zahlungsfristen, Schuldeneintreibungen, der Sammlung und Behandlung von Beschwerden und Registrierungen.
  • Weiterentwicklung des Services: Wir entwickeln unsere Services ständig weiter, um unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Um die Entwicklung des Dienstes voranzutreiben, führen wir gelegentlich Umfragen durch, sammeln Besuchsdaten und führen statistische Analysen durch.
  • Angebote, Kauf und Kundenservice: Wir liefern dem Nutzer, die von diesem gekauften Produkte und/oder Services und bemühen uns, dem Kunden den bestmöglichen personalisierten Service zu bieten. Darüber hinaus möchten wir dem Nutzer helfen, für ihn interessante Produkte und Angebote zu finden.
  • Gezielte digitale Werbung: Wir zeigen dem Nutzer Werbung, bei der versucht wird möglichst dessen Interessen zu treffen. Wir erstellen automatisiert Profile, basierend auf dem Einkaufs- und Web-Verhalten.
  • Automatische Profilerstellung: Wir führen eine automatische Bonitätsprüfung bei großen Bestellungen und Ratenzahlungsvereinbarungen durch. Eine verminderte Zahlungsfähigkeit kann die Nutzung bestimmter Zahlungsarten verhindern. Sie haben das Recht, eine manuelle Überprüfung Ihrer Kreditwürdigkeit anzufordern.

 

  1. Wie werden meine Daten gespeichert und geschützt?

Wir verarbeiten und speichern vom Benutzer bereitgestellte personenbezogene Daten (wie z.B. Profil- und Kontaktinformationen), sowie durch Beobachtung und Interpretation der Nutzung unseres Services erlangte Daten, sicher.

Wir setzen die erforderlichen technischen und organisatorischen Sicherheitstools ein, um personenbezogene Daten vor unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Zerstörung oder sonstiger unbefugter Verarbeitung zu schützen. Solche Mittel umfassen unter anderem die Verwendung von Firewalls, Verschlüsselungstechnologien, sichere Colocation, angemessene Zugriffskontrollen, kontrollierte Zuteilung von Zugangsrechten und die Kontrolle derer Nutzung, Schulung des Personals das in die Verarbeitung personenbezogener Daten involviert ist und die sorgfältige Auswahl von Subunternehmen.

  1. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir werden Benutzerinformationen nur so lange speichern, wie dies zur Erfüllung der in Abschnitt 3 definierten Zwecke, gemäß geltendem Recht, erforderlich ist. Wir bewahren die Daten bis zur Kündigung des Kunden auf und nur so lange wie es zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Unser Marketingregister ist ab der vorhergegangenen Maßnahme ein Jahr lang gültig.

Der Benutzername und unter diesem Namen erstellte Inhalte bleiben auf einigen Kommunikationsplattformen, wie z.B. Foren oder Öffentlichen Feedback Foren, sichtbar, auch wenn die Kundenbeziehung endet. Darüber hinaus müssen wir möglicherweise einige personenbezogene Daten des Benutzers aufbewahren, um auch nach Beendigung der Kundenbeziehung oder der Beendigung anderer Grundlagen zur Aufbewahrung der Daten, Rechtsvorschriften zur Buchführung oder andere zwingende Rechtsvorschriften einzuhalten.

Viele Cookies verbleiben nach dem Verlassen der Website auf dem Computer des Benutzers. Cookies können Monate nach dem letzten Besuch der Website gespeichert bleiben, sofern sie nicht gelöscht werden.

 

  1. Wer verarbeitet meine personenbezogenen Daten?

Fysioline OY und dessen Tochterunternehmen können personenbezogene Daten in Einklang mit dem geltenden Datenschutzgesetz zu jeder Zeit verarbeiten. Wir können außerdem die Verarbeitung personenbezogener Daten an Dritte (z.B. zu Mailing-Zwecken) auslagern. In diesem Fall stellen wir mit entsprechenden Verträgen sicher, dass die Daten angemessen und im Sinne geltender Datenschutzgesetze verarbeitet werden.

Unsere Produkte und Dienstleistungen werden Ihnen unter Umständen mit Hilfe von Ressourcen und Servern, die sich in verschiedenen Ländern befinden, angeboten. Das bedeutet, dass ihre personenbezogenen Daten, unter Umständen außerhalb des Landes in dem sie unseren Service nutzen, vorliegen. Dies schließt auch Länder außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums ein. In diesem Fall ergreifen wir Maßnahmen um die angemessene Sicherheit ihrer Daten gemäß geltender Gesetze sicher zu stellen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der gesetzlich festgelegten Grenzen weitergeben und verarbeiten, um die berechtigten Interessen von Fysioline Oy zu schützen, beispielsweise in zivil- oder strafrechtlichen Verfahren.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an autorisierte Dritte weitergeben, die personenbezogene Daten im Auftrag von Fysioline OY für die in Abschnitt 3 beschriebenen Zwecke (zum Beispiel Anbieter von technischen, logistischen und anderen Diensten) verarbeiten. Diese Parteien dürfen Ihre persönlichen Daten jedoch nur für ihren ursprünglichen Zweck verwenden.

Der Verkauf, Kauf, Zusammenschluss oder die Umstrukturierung unseres Geschäfts kann erfordern, dass wir potenziellen oder tatsächlichen Käufern sowie deren Beratern personenbezogene Daten offenlegen oder personenbezogene Daten von Anbietern und deren Beratern erhalten.

  1. Nutzt diese Website Cookies und was sind Cookies?

Wir können Informationen über das Endgerät des Benutzers mithilfe von Cookies und anderen ähnlichen Techniken sammeln, wie z.B. den im Browser gespeicherten lokalen Daten. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die ein Browser auf dem Endgerät eines Benutzers speichert. Cookies enthalten häufig eine titellose, eindeutige Kennung, mit der wir die Browser identifizieren und zählen können, die unsere Website besuchen.

Wir verwenden die folgenden Arten von Cookies auf unseren Websites:

  • Funktionale Cookies: Ermöglicht Site-Funktionen wie Anmelden, virtuelle Einkaufswägen, Chat und Spracheinstellungen.
  • Analytics and Business Reporting: Ermöglicht es die Website-Erfahrung des Nutzers zu verbessern und Berichte über dessen Nutzung zu erstellen, um Geschäftsentscheidungsprozesse zu unterstützen.
  • Gezielte Werbung und Marketing: Ermöglicht die gezieltere Ausspielung von interessanteren Inhalten basierend auf der Browsernutzung des Nutzers.

 

  1. Welchen Einfluss habe ich auf die Erhebung und Verarbeitung meiner Daten?

Wir sind bestrebt, unseren Benutzern Auswahlmöglichkeiten und Verwaltungsmöglichkeiten für den Datenschutz zu bieten. Nachfolgend listen wir die verschiedenen Möglichkeiten auf, wie unsere Nutzer die Erhebung und Verarbeitung von Daten beeinflussen können.

  • Überprüfung der Daten: Der Nutzer hat das Recht, die von ihm gespeicherten personenbezogenen Daten zu überprüfen. Auf Wunsch des Nutzers berichtigen, übermitteln, löschen oder ergänzen wir personenbezogene Daten, die zum Zweck der Verarbeitung unrichtig, unnötig, unvollständig oder veraltet sind. Löschungen erfolgen gemäß den geltenden Gesetzen und der Nutzung des Dienstes.
  • Verbot der Datenverarbeitung: Der Nutzer kann der Datenverarbeitung widersprechen. Das Verbot kann Auswirkungen auf die Bereitstellung und Nutzung von Diensten haben. Der Nutzer kann seine Einwilligung auch jederzeit widerrufen.
  • Direktmarketing-Verbot: Der Nutzer hat das Recht , die Informationen für die Direktwerbung, Fernabsatz und andere Direktmarketing-Nutzung, durch Kontaktaufnahme zu unserem Kundendienst, zu verbieten.
  • Blockieren von Cookies: Der Benutzer hat die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies durch Ändern seiner Browsereinstellungen zu blockieren. Das Blockieren der Verwendung von Cookies kann die Funktionalität unserer Dienste beeinträchtigen.
  • Erstellen eines neuen Cookie-Profils: Durch regelmäßiges Leeren der Cookies aus dem Browser kann die Kennung für ein auf Basis des Nutzerverhaltens erstellten Benutzerprofils geändert werden. Dies stoppt jedoch nicht vollständig das Sammeln von Informationen oder das Targeting von digitaler Werbung, sondern setzt das Targeting basierend auf vorherigen Verhaltensdaten zurück.
  • Werbe-Targeting verhindern: Der Nutzer kann das Anzeigen-Targeting basierend auf seinem Online-Verhalten mit Hilfe der folgenden Mittel blockieren. Nach dem Blockieren werden dem Benutzer so viele Anzeigen wie zuvor angezeigt, aber diese werden nicht basierend auf seinem Nutzerverhalten ausgewählt. Der Benutzer kann gezielte Werbung komplett verhindern oder nur das Anzeigen von Werbung einzelner Firmen. Dies ist möglich über die Seite Your Online Choices die von der European Interactive Digital Advertising Alliance (EDAA) betrieben wird. Weitere Informationen zur browserbasierten Ausrichtung von Werbung finden Sie unter Your Online Choices. Der Nutzer sollte beachten, dass die durch die oben genannten Mittel vorgenommenen Sperrungen auf Cookies beruhen und enden, wenn der Nutzer alle Cookies aus seinem Browser entfernt.
  1. Kann diese Datenschutzerklärung geändert werden?

Wir entwickeln unseren Dienst stetig weiter und behalten uns das Recht vor diese Datenschutzerklärung entsprechend anzupassen. Nutzer werden über unsere Serviceplattformen informiert. Anpassungen können auf Änderungen in der Gesetzgebung basieren. Wir empfehlen Nutzern den Inhalt dieser Datenschutzerklärung aufmerksam durchzulesen.

 

  1. Wen sollte ich in Angelegenheiten des Datenschutzes kontaktieren?

Alle Anfragen zu dieser Datenschutzerklärung, sowie Beschwerden zu Targeted Advertising können an folgende Stelle gerichtet werden:

 

Fysioline Oy
Data Protection Ombudsman
Arvionkatu 2
33840 Tampere
Finland

Email: tietosuoja@fysioline.fi
Tel.: +358 (03) 2350 700